Information Anfragen
Name
E-mail
Telefon
Nachricht

Wurzelschnitt tips

Am Anfang der Reihe, gerade in die Gasse stellen.
Den Wurzelschneider ganz ablassen, so das er  im Oberlenker vom Schlepper und im Oberlenker vom Radgestell ruht .
Position bestimmen wo das Messer in den Boden stechen soll.( mechanisch oder hydraulisch )
Durch das Ein- und Ausdrehen der  Oberlenker kann man das Niveau des Wurzelschneiders ändern.

Der Schnittwinkel kann geändert werden mit dem Oberlenker an der Oberseite von dem Schrägschneidegestell . Das ist möglich durch Umstecken des Bolzens oder durch Verstellung des Oberlenkers.
Im Stand das Messer ganz in die Bodem drücken. Der Rahmen wird sich abdrängen lassen oder sich anheben, abhängig von der Bodenbeschaffenheit. Deswegen muss man genügend Gewicht an dem Gewichteträger  hängen. or dem Anfahren das Messer zurückziehen, bis das Wurzelschnittgerät wieder in horizontaler Position steht und der Druck auf beiden  Hubarmen gleich ist. Wenn man fährt, das Messer wieder bis in die gewünschte Tiefe eindrücken..
 
                                                                     2 Korrekturschrauben an die Hinterseite

Das Messer darf beim Schneiden nicht näher zum Baum gehen. Oder, der Rahmen darf auf der  rechten Seite nicht hoch kommen. Das bedeutet das das Messer nicht gut Ausgerichtet ist. Die Position vom Messer lässt sich durch das lösen der 4 Messerschrauben und das eindrehen der  2 Bolzen am Hinterseite einstellen. Das Messer kantet dann etwas nach vorne.
                                   
Gerade Stehendes Messer im “Schleppender“ Position

Wenn es mit den 2  Korrekturschrauben nicht reicht den Wurzelschneider in Balance zu halten , ist es möglich an der anderen  Seite das gerade stehende Messer zu benutzen, jedoch in einer Schleppenden Position. Dafür muss der Kippbalken in der Arbeitsposition stehen, das heißt der Kippzylinder eingezogen. Das gerade stehender Messer muss rückwärts mit der Schnittseite nach unten montiert werden. Durch das weiter ausziehen .von dem  Innenbalken mit dem gerade stehenden Messer oder den Kippzylinder ein und ausfahren, kann man die Korrekturkraft an der linken Seite ändern. Wenn das linke Messer genutzt wird, müssen die 2 Korrekturschrauben immer zurück gedreht sein.
 

                   

 
AGRICOM   DOORNSEWEG 83  3947 MB LANGBROEK  NL
0031-343-562036   INFO@AGRICOM.NL